INDUSTRIEPREIS 2017: community4you AG - Software für Fuhrpark- und Leasingmanagement ausgezeichnet

comm.fleet und comm.mobile setzen sich in den Kategorien "ERP" und "Branchensoftware" an die Spitze und gehören zu den innovativsten IT-Produkten.

INDUSTRIEPREIS 2017: community4you AG - Software für Fuhrpark- und Leasingmanagement ausgezeichnet
Die alljährlich unter Federführung des Huber Verlag für Neue Medien GmbH gekürten Preisträger haben dieses Jahr - getreu dem Motto „Connecting Industry“ - ihre besondere Fortschrittlichkeit und einen hohen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Nutzen unter Beweis gestellt.

comm.fleet und comm.mobile gehört zur Spitzengruppe
Sowohl die marktführende Fuhrparkmanagement Software comm.fleet als auch das mobile Fuhrpark- und Leasingportal comm.mobile wurden von der Experten-Jury mit dem Prädikat BEST OF 2017 ausgezeichnet und zählen zu den Preisträgern für besonders fortschrittliche Industrielösungen.

Die Jury überzeugte insbesondere die Flexibilität der Software, die sich auf Basis der unternehmenseigenen Integrationsplattform open-EIS an alle Anforderungen moderner Unternehmen anpassen lässt und so bestens für die aktuelle Trends der Industrie 4.0 gerüstet ist. Besonders in einer sich im Wandel befindlichen Industriebranche mit Herausforderungen wie SmartFactory, Internet of Things ist die Flexibilität von Software ein entscheidender Marktvorteil. Auf Grund der flexiblen Implementierung in bestehende Systemlandschaften wird den Nutzern eine zeit- und ortsunabhängige Nutzung auf einer Vielzahl von Geräten wie Desktop, Web und Mobile ermöglicht.

Höchste Effizienz mit der Fuhrparkmanagement Software comm.fleet
Zukunftssicheres Flottenmanagement für fuhrparkbetreibende Unternehmen, Leasinggesellschaften oder Logistikkonzerne - das bietet comm.fleet. Der Mehrwert für den Anwender liegt dabei in der Automatisierung und Optimierung von Abläufen, dem Gewinn an Transparenz, der Steigerung der Wirtschaftlichkeit und der Reduzierung von Kosten. Dank der Mehrsprachigkeit, Mehrwährungs- sowie Mehrsteuerfähigkeit der Software können auch international und länderübergreifend tätige Unternehmen ihren gesamten Wertschöpfungsprozess mit comm.fleet steuern.

comm.fleet unterstützt sowohl klassisches als auch mobiles Flotten- und Leasingmanagement und lässt sich flexibel mit Modulen für die Werkstatt- und Lagerverwaltung, Fahrzeugdisposition, Car Rental etc. ausbauen. Mit der integrierten Mandantensteuerung, dem exzellenten Reporting Tool sowie der kompletten Revisionssicherheit durch Historisierung aller Daten verfügt comm.fleet über weitere markante Alleinstellungsmerkmale und bietet einen weltweit einzigartigen Leistungsumfang.

Maximale Unabhängigkeit mit dem mobilen Fuhrpark- und Leasingportal comm.mobile
Das plattformunabhängige Applikationsportal comm.mobile bietet Mitarbeitern, Kunden und Partnern den mobilen Zugriff auf zahlreiche Funktionalitäten im Fuhrpark- und Leasingmanagement. Ob Smartphone, Tablet, Notebook oder PC, comm.mobile unterstützt die Anwender mit einem einheitlich zu bedienenden zentralem Einstiegsportal bei der effizienten Abwicklung ihrer jeweiligen Aufgaben.

Mit comm.mobile stehen den Anwendern personalisierte mobile und Web-Applikationen in Echtzeit zur Verfügung. Eine moderne und intuitiv zu bedienende Oberfläche sorgt sowohl im Web als auch auf mobilen Geräten für höchsten Benutzerkomfort. Ein weiteres Highlight ist die nahtlose und sichere Integration in die Datenbestände und Workflows der Desktopanwendungen der comm.fleet Produktlinie.
Janko Nebel, Uwe Bauch, Lavinio Cerquetti - Vorstand der community4you AG
Mit unseren beiden ausgezeichneten Produkten comm.fleet und comm.mobile unterstützen wir die Fuhrparkbranche auf dem Weg zur Digitalisierung aller Geschäftsprozesse nachhaltig. Unsere Kunden profitieren von dem Einsatz unserer innovativen Softwareprodukte - dank deren Transparenz, Effizienz und Zukunftssicherheit.
Janko Nebel, Uwe Bauch, Lavinio Cerquetti, Vorstand community4you AG
Die comm.fleet-Produktlinie ist bei mehr als 180 Unternehmen, Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung in 18 Industrienationen im weltweiten Einsatz und umfasst folgende - miteinander kompatiblen - Systeme: 
  

18.12.2017