Fuhrpark FORUM 2017:community4you AG überrascht Messebesucher mit innovativen Neuerungen

Der Marktführer für Fuhrpark- und Leasingmanagement im Zeichen von Mobilität und Industrie 4.0.

Zum diesjährigen bfp Fuhrpark FORUM am Nürburgring, das am 20. und 21. Juni stattfand, war der Softwarehersteller community4you AG mit einem Messestand der besonderen Art präsent. Ganz wie die Software des Unternehmens war auch der Messeauftritt gestaltet: In einem modularen Baukastensystem aus überdimensionalen „LEGO-ähnlichen Bausteinen“, den Everblocks gebaut und war ein Besuchermagnet. Auf dem Turm im Eingangsbereich wurde ein LEGO Technic Porsche 911 GT3 RS mit Werbebeschriftung der comm.fleet-Produktlinie platziert und selbst die Besuchertische wurden aus Everblocks aufgebaut. Die auf dem Fußboden und Wänden aufgebrachten 3D-Motiven vermittelten zudem einen räumlichen Eindruck.

Fuhrpark FORUM 2017: community4you AG überrascht Messebesucher mit innovativen Neuerungen

Neben der Präsentation der Flaggschiffsoftware comm.fleet, comm.lease und comm.mobile als richtungsweisende Produkte im Fuhrpark- und Leasingmanagement erwies sich der Spielbereich am Messestand als großer Renner und das im wahrsten Sinne des Wortes: Auf der Playstation 4 stellten die Besucher ihr Geschick bei dem Rennspiel #DRIVECLUB unter Beweis. Ausgestattet mit einer VR-Brille war dieses realitätsnahe virtuelle Rennen ein Erlebnis der besonderen Art. Selbst der open-EIS-Bär konnte der Verlockung nicht widerstehen und drehte gleich mehrere Rennrunden. 

comm.fleet, comm.lease, comm.mobile: Softwaretriple der Extraklasse
Im Fokus des diesjährigen Messeauftrittes standen drei Softwaresysteme, die für die moderne Fuhrparkverwaltung unverzichtbar sind. Mit comm.fleet als weltweit einziger Fuhrparkverwaltungssoftware, die sowohl klassisches als auch mobiles Flotten- und Leasingmanagement, Werkstatt- und Lagerverwaltung sowie Fahrzeugdisposition und Car Rental unterstützt, stehen dem Fuhrparkmanager alle Möglichkeiten zur Transition in das digitale Zeitalter zur Verfügung.

Eine hervorragende Ergänzung finden Unternehmen, die im Eigen- oder Fremdleasing tätig sind in der Leasingmanagementsoftware comm.lease. Besonders der jüngste Spross der comm.fleet-Produktlinie, das mobile Fuhrpark- und Leasingportal comm.mobile weckte das Besucherinteresse, erlaubt es doch, zahlreiche administrative Aufgaben in der Fuhrparkverwaltung jederzeit und an jedem Ort durchzuführen.

Uwe Bauch, Vorstandsvorsitzender - community4you AG
Aus einem Baukasten mit überwältigender Vielfalt einfach die passenden Teile herauszunehmen und diese zu genau der benötigten Lösung zusammenzusetzen, das ist der Traum eines jeden Fuhrparkmanagers. Mit unseren Produkten comm.fleet, comm.lease und comm.mobile ist das kein Problem, egal ob im Desktopbereich, im Web oder mobil.
Uwe Bauch, Vorstandsvorsitzender community4you AG

Über die community4you AG
Mit ihrem Flaggschiff, der Fuhrparkmanagementsoftware comm.fleet ist die community4you AG marktführend in Europa. Insgesamt vertrauen weltweit über 180 Kunden in 18 Ländern der preisgekrönten Softwarelösungen. Diese verwalten damit mehr als eine halbe Million Fahrzeuge und Objekte. Neben zahlreichen internationalen Großkunden zählen namhafte Unternehmen wie Hermes, RWE, SBB, A.T.U, Euromaster, Bertelsmann, WMF und ProSieben zum Kundenkreis.

Auf Grundlage der unternehmenseigenen Integrationsplattform open-EIS bieten die Softwareprodukte der community4you AG hervorragende Möglichkeiten der flexiblen Integration in eigene Systemlandschaften oder Cloud-Umgebungen. Mit open-EIS steht das Unternehmen auf Augenhöhe mit Global Playern wie SAP, IBM, Microsoft, Oracle, Google und Apple und gehört damit zu den wenigen Unternehmen weltweit, deren Software auf einer eigenen Technologieplattform basiert.

18.07.2017