Zukunftssicherheit und Innovationsmanagement in der Fuhrparkverwaltung

Digitalisierung und Automatisierung mit der comm.fleet-Produktlinie - Besuchen Sie die community4you AG auf der Messe „FLOTTE! Der Branchentreff“, dem Event für Fuhrparkbetreiber und erfahren Sie, warum das Fuhrparkmanagement der Zukunft Innovationsmanagement sein wird.

Digitalisierung und Automatisierung mit der comm.fleet-Produktlinie - Besuchen Sie die community4you AG auf der „FLOTTE! Der Branchentreff“.

Auch ohne Glaskugel möglich: ein Blick in die Zukunft des Fuhrparkmanagements
Digitalisierung und Automatisierung machen auch vor der Fuhrpark- und Logistikbranche nicht halt. Wurde das Internet bis vor kurzem noch hauptsächlich als Zugangsportal zu Wissen und Kommunikation genutzt, durchläuft es derzeit eine rasante digitale Transformation zum "Internet der Dinge und Dienste". Mit dieser Entwicklung wird sich auch das traditionelle eindimensionale Verständnis vom Fuhrparkmanagement als Einkaufscontrolling verändern. Stand bisher vor allem die Kostenersparnis im Vordergrund, wird das digitale Fuhrparkmanagement der Zukunft vor allem dadurch geprägt sein, wie schnell und präzise alle vorhandenen Informationen aus Telematiksystemen sowie Datenbeständen aus eigenen und fremden Systemen zu einem echten Erkenntnisgewinn integriert werden können, der dann wiederum für die Optimierung des Fuhrparks sorgt.

Die zentrale Rolle von mobilen Apps bei der Digitalisierung des Flottenmanagements
Modernes Fuhrparkmanagement erfordert Flexibilität und Geschwindigkeit wie sie nur von mobilen Applikationen erbracht werden können. Excel-Tabellen, Ordner mit Tankbelegen und handgeschriebene Fahrtenbücher sind nicht mehr notwendig. Heute sind Endnutzer wie Lenker und Fahrer in die mobilen Apps und damit direkt in die Fuhrparkprozesse eingebunden Die Erfassung der Daten erfolgt zeitnah und direkt vor Ort, es genügt ein Wisch mit dem Finger um sämtliche Folgeprozesse in Echtzeit anzustoßen. Durch die Kopplung der mobilen Apps an das Fuhrparkmanagementsystem ist eine doppelte Datenerfassung und -haltung unnötig. Diese enge Verzahnung sowie die proaktive Einbindung der mobilen Nutzer machen die Systeme schneller und vor allem intelligenter. Darüber hinaus ermöglichen intelligente Apps auch einen Paradigmenwechsel: Wurden bisher Prozesse von der Papierform in die digitale Welt abgebildet, ist es nun möglich, ganz neue Prozesse aus den digitalisierten Abläufen zu konstruieren, die effizient und sicher sind sowie alle Anforderungen des Datenschutzes berücksichtigen.

Digitalisierung und Automatisierung mit der comm.fleet-Produktlinie - Besuchen Sie die community4you AG auf der „FLOTTE! Der Branchentreff“.

Der Fuhrpark von morgen erfordert vernetzte Intelligenz
Um die Potentiale des digitalen Fuhrparks der Zukunft zu erschließen, ist neben einer engmaschigen Kooperation zwischen Herstellern, öffentlichen Einrichtungen und der IT insbesondere eine Erfassung der Daten in Echtzeit von großem Vorteil. Die zeitnahe Eingabe in einer mobilen App macht es möglich, die Weiterverarbeitung sicher und schnell auszuführen. Die dadurch entstehenden neuen Prozesse werden flexibel in das gesamte Fuhrparkmanagement eingebunden, doppelte Datenerfassung wird vermieden und ein Höchstmaß an Sicherheit und DSGVO-Konformität der Prozesse wird erreicht. Zukünftig wachsen die Komponenten, bestehend aus leistungsfähigen Backendsystemen und intelligenten mobilen Apps, zur Connecticut Mobility zusammen: aus einem klassischem Controlling-Instrument wird so echtes Innovationsmanagement.

Janko Nebel, Uwe Bauch & Lavinio Cerquetti, Vorstand  - community4you AG
Connected Mobility wird die Zukunft der Fuhrpark- und Logistikbranche maßgebend bestimmen. Basierend auf zukunftssicheren und datenschutzkonformen Technologien begleiten wir mit innovativer Software und smarten Apps die Branche auf dem Weg zur Logistik 4.0.
Janko Nebel, Uwe Bauch & Lavinio Cerquetti, Vorstand community4you AG

Event:

Termine:

  • Mittwoch, 20. März 2019 - 09.00 - 18.30 Uhr
  • Donnerstag, 21. März 2019 - 09.00 - 17.00 Uhr

Ort:

  • Messe Düsseldorf, Stockumer Höfe, 40474 Düsseldorf
  • Koordinaten: N 51° 16.096 / E 6° 43.630
  • Halle 8a - Stand Nr. J16-J18


Erleben Sie mit der community4you AG die Zukunft des Fuhrparkmanagements

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich bei unserem Messeteam über die herausragenden Vorteile und Eigenschaften unserer comm.fleet-Produktlinie, die aus folgenden - miteinander kompatiblen - Produkten besteht:

Sie möchten einen Termin mit uns vereinbaren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gern zeigen wir Ihnen vor Ort unsere Softwareprodukte.
Wir freuen uns auf Sie!

Über die community4you AG
Auf Grundlage der zukunftssicheren, skalierbaren, unternehmenseigenen Integrationsplattform open-EIS bieten die Softwareprodukte der community4you AG hervorragende Möglichkeiten der flexiblen Integration in eigene Systemlandschaften oder Cloud-Umgebungen. Mit open-EIS steht das Unternehmen auf Augenhöhe mit Global Playern wie SAP, IBM, Microsoft, Oracle, Google und Apple und gehört damit zu den wenigen Unternehmen weltweit, deren Software auf einer eigenen Technologieplattform basiert.

Weltweit kommen die intelligenten Softwarelösungen der community4you AG in 18 Ländern zum Einsatz. Zahlreiche internationale Großkunden sowie namhafte Unternehmen wie Hermes, RWE, SBB, A.T.U, Euromaster, Bertelsmann, WMF und ProSieben gehören zum Kundenkreis. Das Flaggschiff comm.fleet ist die europaweit marktführende Fuhrparkmanagement Software. Die Unternehmen und Institutionen verwalten mehr als eine halbe Million Fahrzeuge und Objekte mit der leistungsstarken comm.fleet-Produktlinie.

Die community4you AG sowie ihre Softwareprodukte wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Das Unternehmen gehört als ‚Top-Innovator’ zur Innovationselite Deutschlands.

19.02.2019